Gemüsekiste KW 4

Ups, nun habe ich vollkommen vergessen, die Kiste in ihrer Gänze zu fotografieren. Deshalb hier nur ein paar Einzelteile ( :

 

 

Mit dabei diesmal: Orangen, Grapefruit, Bananen, Äpfel, Feldsalat und Postelein, Pilze, Rote Bete, Spinat, Karotten. Hmm! Mit der neuen Zitruspresse gabs heute Morgen direkt einen Saft aus Orange und Grapefruit, einen Teil vom Salat gabs gestern, und Spinat und Karotten werden morgen zu Suppen verarbeitet. Um dem, was das Kindchen mir wegfrisst, ein bisschen was entgegenzusetzen, hat mir die Hebamme “Milchkugeln” empfohlen…die werden aus 1 kg Getreide (geschrotet habe ich hierfür Dinkel und Buchweizen, dazu noch Hirseflocken gemischt), 300g gekochtem Reis (ich hatte keinen mehr und habe Amaranth genommen), 300 g Butter (oder Mandelmus) und 300 g Honig (oder Agavendicksaft / Reissirup) hergestellt und dann eigentlich “roh” verspeist. Da ich das aber nicht so lecker fand (und dadurch der gewünschte Effekt ausbleibt, wenn ich nix davon esse…) habe ich mich kurzerhand entschlossen die Masse zu Keksen zu verarbeiten – was durchaus gar nicht schlecht schmeckt. Und vielleicht ja auch hilft, dass ich wieder etwas zu Kräften komme.

2 Gedanken zu “Gemüsekiste KW 4

  1. Kath (My Funny Little Life)

    Mmmmm, der Inhalt deiner Gemüsekiste klingt wirklich gut! :D Ich find auch die Idee toll, Mandelmus zum Backen zu nehmen, das hab ich noch nie probiert! Ich nehme sonst standardmäßig Kokosöl für alles mögliche. Mit gekochtem braunem Reis wollte ich auch schon immer mal backen, aber wie so gerne warten diese Pläne immer noch auf ihre Umsetzung … :P

    1. MariaW Artikel Autor

      Bei mir ist das Mandelmus vor allem darin gelandet, weil ich nix anderes da hatte, womit ich hätte backen können ( : aber es funktioniert wirklich gut und gibt noch einen besonderen Geschmack!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>