So Einiges.

Irgendwie ist gerade einfach zu viel los. Meine derzeit außerordentlich gute körperliche Verfassung erlaubt es mir, einige der Dinge zu erledigen, die in den letzten Wochen liegengeblieben sind, Sachen zu organisieren und morgen noch einmal zu Wohnungsbesichtigungen nach Berlin zu fahren, das wird dann wohl aber wirklich das letzte Mal in der Schwangerschaft sein (dass ich zum Wohnungsangucken hinfahre…wir haben nämlich die Hoffnung, dass wir “nur mal eben” noch schnell unseren Wohnsitz verlegen können bevor das Kindchen kommt).

Freude an dem was ist, und Vorfreude auf das, was kommt – das ist eine gute Mischung, finde ich. Darf gerne noch eine Weile so bleiben.

Einige Gedanken zu “So Einiges.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>