Sonntagsfreuden: Grenzenlos in den Tag starten

Nun bin ich endlich auch dabei, bei den Sonntagsfreuden, initiiert von der anderen Maria…

So sehr ich den Herzensmenschen vermisse, der wieder einmal bei den Rätoromanen weilt, ein wenig rede ich es mir schön, dass ich ganz frei meinen Morgen gestalten kann, wie heute erst um 10:30 beginnend, nach genügend Schlaf, der dazu führt, dass ich Lust habe, mit der nächsten Aufgabe zu beginnen, und zwar noch während des alkohol- ähm (halb) koffeinfreien Hafermilchkaffees, so halb zwischendrin zwischen Sonntagsruhe und der Lust an der Notwendigkeit, etwas zu schaffen. Nun gilt es, die Gedanken wiederzufinden, die mir gestern spät abends beim Wäscheaufhängen kamen, und in angemessene Worte umzuwandeln.

Einige Gedanken zu “Sonntagsfreuden: Grenzenlos in den Tag starten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>